New Deal 4 Europe

Kampagne für einen europäischen New Deal: Die Online- Unterschriftensammlung startet.

logoDie am 7. März 2014 von der Europäischen Kommission registrierte europäische Bürgerinitiative "NEW DEAL 4 EUROPE – EUROPÄISCHES SONDERPROGRAMM FÜR NACHHALTIGE ENTWICKLUNG UND BESCHÄFTIGUNG" beginnt mit der ONLINE - Sammlung von Unterschriften auf der Website www.newdeal4europe.eu
 
Nach dem offiziellen Start der Kampagne am Wochenende des 24. März – mit Pressekonferenzen in Brüssel, Rom und Paris – an dem Dutzende von Initiativen bereits begonnen hatten, Unterschriften auf Listen zu sammeln, können  jetzt Unterstützungserklärungen auch ONLINE für die Europäische Bürgerinitiative (EBI) abgegeben und so das Anliegen unterstützt werden, die europäischen Institutionen dazu zu bewegen, ihr Sparprogramm zu überwinden und eine Politik der Wiederbelebung von Wirtschaft und Beschäftigung zu betreiben, indem sie ein europäisches Sonderprogramm auflegen, das aus eigenen - aus einer Besteuerung von Finanztransaktionen und CO2-Emissionen gespeisten Einnahmen - finanziert wird.  
 
Auf der Website der Europäischen Kampagne www.newdeal4europe.eu kann mit wenigen "Klicks" in kurzer Zeit das bedeutsamste durch den Vertrag von Lissabon geschaffene Instrument der partizipativen Demokratie aktiviert werden.
 
Ziel des Europäischen Komitees unter dem Vorsitz von Fausto Durante und Philippe Grosjean und mit Unterstützung der europäischen Föderalisten, von Gewerkschaften, Organisationen der Zivilgesellschaft, Bürgermeistern von Großstädten sowie Persönlichkeiten des kulturellen Lebens ist es, in den verbleibenden elf Monaten bis zum 7. März 2015 eine Millionen Unterschriften zu sammeln.
 
Der Erfolg dieser Initiative vor allem zugunsten junger Menschen, für die ein großer europäischer Beschäftigungsfonds vorgesehen ist, wird der beste Schutzwall gegen die unseren alten Kontinent bedrohende Welle des Nationalismus und der Euroskepsis sein.

Firma QUI! Homepage